Dorn-Breuss-Therapie
Die Dorn-Therapie ist eine manuelle Behandlungsform der Wirbelsäule und der Gelenke, bei der das gesamte Skelett begradigt und damit die Statik wieder hergestellt wird. Die Korrektur von Beinlängendifferenzen erfolgt durch Kompression und gleichzeitiger Bewegung der einzelnen Gelenke. Die Korrektur von Wirbelfehlstellungen erfolgt durch Druck auf den Wirbel und gleichzeitiger Pendelbewegung einer Gliedmaße.                                                    Die Breuss-Massage dient der Streckung der Wirbelsäule und der Entlastung der Bandscheiben.